Version: PI 11
Filter: Xero - Porcelain
Die Genehmigung für dieses Foto liegt mir vor

 

Holt das  Foto das ihr verwenden wollt ins PI.
Erstellt ein neues Bild in der Grösse 500 / 400

Mit einer Wunschfarbe füllen - ich habe #3D9484 genommen - Foto - Rauschen - Rauschen hinzufügen
und diese Einstellung wählen:

Verdopple nun diese Leinwand und lege sie einstweilen ab, wir brauchen sie später.

Kopiere dein Bild in die Ablage - nimm den Zauberstab und klicke in deine gefüllte Leinwand -
bearbeiten - einfügen - in Auswahl einpassen.
Rechte Maus - Einbinden - weiches Licht.
So sollte es jetzt aussehen.



Hole deine beiseite gelegte Leinwand - kopiere diese und füge sie in dein anderes Bild ein und verkleinere es auf die Grösse 310/220.
Gib ihm einen Rundschatten - Dupliziere es - markiere beide kleinen Bildchen im Ebenenmanager -
 rechte Maus - als Einzelobjekt einbinden.

Jetzt duplizierst du dieses Rechteck nochmals und verkleinerst es auf 300 / 210.
Diese Rechteck nochmal duplizieren -  im Ebenenmanager beide kleinen Rechtecke anklicken - rechte Maus -
als Einzelobjekt einbinden. Nochmals im Ebenemanager das grosse und das kleine Rechteck anklicken - rechte Maus -
Ausrichten - Mitte. Rechte Maus - als Einzelobjekt einbinden.

So sieht das bei mir jetzt aus.


 

Kopiere jetzt nochmal dein Bild und füge es ein.
Verkleinere es so, dass es genau in das kleine Rechteck passt.
Gib auch diesem Bild einen Rundschatten.

Such dir eine schöne Schrift aus - ich habe Arial Black genommen in der Grösse 40 genommen.
Nimm dazu eine Farbe aus deiner Grafik und gib ihr die Farbe schwarz als Umrandung.
Stelle die Schrift auf 3D Zuschneiden - WZ aufsetzen und alles einbinden.
Einstellen - Arbeitsfläche um 2 mit der Farbe weiß oder wie es dir gefällt erweitern.
Nochmals die Arbeitsfläche um 5 mit einer Farbe aus deiner Grafik erweitern
und abermals mit 2 in der Farbe weiß bzw. was dir gefällt erweitern.

Zum Schluß mit dem Filter Xero - Porcelain - Einstellung wie vorgegeben dein Bild verfeinern.

Fertig.

 Ich hoffe mein Tutorial hat dir Spaß gemacht.


Das Copyright ©für dieses Tutorial liegt bei mir.
 03.08.08 *** Lydia G.